Innovationen erfolgreich auf der INTERBAD 2016 vorgestellt

Die INTERBAD 2016  fand vom 20. bis 23. September ist in Stuttgart statt. Hilpert stellte auf einem großzügigen Messestand seine SPA-Innovationen vor.

Die Standgäste konnten sich nicht nur von dem trendorientierten Design sondern auch über Funktion und Technik einen Überblick verschaffen.

Neben den Musterfeldern der neuen Keramikdesigns gefielen besonders die unterschiedlich ausgestatteten SPA-Kabinen, die Bank- und Deckenvariationen präsentierten. Als ein absoluter  Eyecatcher galt der ovale Einzelsitz für den Einbau in Dampfbad oder Rhassoulbad.

Die Fußbecken von Hilpert gibt es neben den Einbaubecken ab sofort auch als freistehendes Becken. Stimmungsvolle Keramik-Lampen und ergonomische Wärmeliegen in Schwebeoptik sind unverzichtbar für die Wohlfühlatmosphäre  eines modernen Spas.

Eine angenehme kalte (Hände-)Erfrischung mit Crash-Eis bereitete der platzsparend in die Wand eingelassenen Eisbrunnens den Messebesuchern.

Die gerundete Keramikverkleidung eines Gas-Saunaofens bereicherte das Sauna-Messeexponat der Mitaussteller Baum`s Holzteam und Saunatechnics.

Auf der Messe-Aktionsfläche der Creating Atmospheres hielt Dipl. Ing. Helmut Hilpert einen Fachvortrag für die messebesuchenden Architekten.

Deutsche Grillmeisterschaft in Fulda mit Rüegg-Grillkamin „Surprise“ – Nachlese

Die zweitägige Grillmeisterschaft in Fulda lockte bei bestem Grillwetter viele Besucher auf das Messeareal. Nicht nur der Grillwettbewerb sondern auch der Bereich der Aussteller war sehr gut besucht. Hier präsentierte das Hilpert-Pavillon den neuen Gartenkamin mit Grillfunktion „Surprise“ von Rüegg. Trotz der warmen Temperaturen zog das sympathische Holzfeuer im rundum verglasten Gartenkamin viele Outdoorfans an und überzeugte mit den vorteilhaften Eigenschaften – angenehme Wärme, ästhetische Optik und ganz wichtig kein Funkenflug und kein lästiger Rauch.

Beim Live-Grillen konnte die weitere Funktion des Gartenkamins punkten. Die Standgäste nahmen gerne die Einladung zur Verkostung der gebrutzelten Leckereien an.

„Surprise“ im Kaminstudio

Für Ihre Gartenlounge zu jeder Jahreszeit. Lassen Sie sich überraschen und überzeugen Sie sich vom Outdoor-Lifestylefeuer des neuen Rüegg SURPRISE beim Besuch in unserer Ausstellung.

Hilpert auf der INTERBAD in Stuttgart

Auf der internationalen Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa stellen wir vom 27.09. bis 30.09.2016 aus. Besuchen Sie uns auf dieser Messe in Stuttgart und wir zeigen Ihnen sehr gerne unsere Produktauswahl und Neuheiten.

Sie finden uns in Halle 7 Stand E 48.

Hilpert auf der Interbad 2016

 

Angenehme Wärme made in FD

Hilpert IHK - Wirtschaft Region Fulda - Angenehme WärmeKachelöfen, Spa-, Sauna- und Wellnessanlagen erzeugen gefühlte Lebensqualität: Die Hilpert GmbH & Co. KG aus Fulda trägt diese angenehme Wärme „Made in FD“ hinaus nach ganz Deutschland und Europa. Handwerkliche Keramiktradition und innovative Ingenieurleistungen gepaart mit modernem Design machen das Unternehmen unverwechselbar. Vor allem mit öffentlichen Saunabädern und Wellnesstempeln hat Hilpert sich zu einer überregional bekannten Marke entwickelt.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Herunterladen

Kaminabend mit Erzählerin Gudrun Rathke

Wohlfühlatmosphäre zauberte der Märchenabend in unser vollbesetztes Kaminstudio Hilpert im Industriepark Fulda-West am vergangenen Freitag. Urgemütlich war es mit einem Getränk am lodernden Kaminfeuer zu sitzen und dem besonderen Ohrenschmaus, den Geschichten und Märchen der Erzählerin Gudrun Rathke, die von der Geigerin Cornelia Ilg begleitet wurde, zu lauschen, resümierten die begeisterten Gäste. Die Verlosung von Keramikaccessories sowie ein Wellnesstag für zwei Personen in den „Sieben Welten“ und leckere Pausensnacks rundeten den stimmigen Kaminabend ab.

Interbad 2014 – Nachlese

Fachbesucher bestaunten Produktvielfalt bei Hilpert

Mit dem langjährigen Partnerunternehmen Baum`s Holzteam präsentieren wir uns wieder auf dem Gemeinschafts-Messestand der diesjährigen INTERBAD in Stuttgart. Unser Stand zeigte das kreative Konzept einer kleinen Thermenanlage. Vom Fußbad mit Wärmebank, einem Dampfbad, eine Wärmeliege zum entspannten Relaxen, den multifunktionalen Massagetisch „Lithos“ für moderne SPA-Anwendungen sowie zwei der neuesten Saunen-Trends.

Der absolute Eyecatcher des Messestandes war die schwarze, gradlinige Wärmebank mit den davor gesetzten Fußbecken und einer gekachelten Rückwandgestaltung aus unterschiedlichen Stilornamenten. Das stimmige Design des Gegensätzlichen – die schwarze Wärmebank im puristischen Look zu dem weißen romantischen Kachelmix – lobten viele der Fachbesucher.

Erfolgreiche Feuertage in der Kachelofen- und Kamin-Ausstellung Fulda

Vom Freitag bis Sonntag 23.-26. September hatten wir unsere Ausstellung im Rahmen der Rüegg Feuertage für drei „Tage der offenen Tür“ geöffnet. Zahlreiche Besucher konnten sich über die neuesten Kamin und Kachelofenmodelle informieren. Besonders interessierte Inhaber bestehender Kamin- und Kachelofen-Anlagen die Änderungen der neuen BImSchV. Fachberaterin Frau Oswald gab Einblicke in die aktuellen Bestimmungen und gab zahlreiche Ideenvorschläge zum Austausch, Neubau oder Umbau einer vorhandenen Heizanlage. Aktuelle Kamineinsätze beeindruckten mit effizienter Heizleistung.

Ruegg Feuertage in der Kachelofen- und Kaminaustellung FuldaIm Bereich der Badezimmer konnten die Gäste raffinierte Lösungen z.B. für den Bau eines Wellness-Bereichs zuhause bestaunen. Es lässt sich schon auf kleinem Raum ein Dampfbad oder eine Dampfdusche realisieren. War vor einigen Jahren der Einbau einer Dampfsauna noch ungewöhnlich, so wird dies immer mehr zur willkommenen Alternative zur herkömmlichen Sauna.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Frischer Flammkuchen und Brezeln aus dem Backhaus luden bei kühlem Federweisser zum Verweilen ein.

Wenn Sie am Wochenende keine Möglichkeit hatten dabei zu sein,  führt Sie Frau Oswald auch gerne durch unsere Ausstellung in Fulda und steht ihnen beratend bei Ihrem Bauvorhaben zur Seite.
Terminvereinbarung per Mail (oswald@hilpert.eu) oder Telefon unter 0661-92808-41.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hilpert auf der Internorga 2014

Großes Interesse an Spa-Trends

Internorga LogoViele Besucher der Internorga zog die Präsentation ideenreicher Lösungen von Hilpert für Hotel-Spas an. Denn mit einem derartigen Angebot für individuelle Wellnessbereiche hatten sie bei der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie nicht gerechnet. Entsprechend groß war das Interesse.

Ob Wärmeliege oder Dampfbad – ausprobierten war erlaubt. Dabei erlebten die Hotelfachleute, dass bei den Objekten von Hilpert erlesenes Design und einzigartiger Komfort konform gehen. Denn der traditionsreiche Thermenprofi entwirft, plant und realisiert mit viel Erfahrung Wellnessbereiche und Spas. Er kreiert stilbewusst trendorientierte Looks und behält zugleich die Aspekte von Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit im Auge

Aus unserer eigenen, familiengeführten Manufaktur stammt die Keramik, die den Objekten und Räumen ihren einzigartigen Unikatcharakter verleiht. Die formenreichen keramischen Teile werden für jedes Spa passend gefertigt und bekleiden beispielsweise Sitzflächen, Lehnen und Rundungen. Das gewährleistet einen hohen ergonomischen Komfort und erleichtert gleichzeitig den Betrieb der Anlage. Unsere Hilpert-Keramik schafft Oberflächen, die einfach zu reinigen sind und viele Jahre gut aussehen. Das überzeugte zahlreiche Messebesucher und veranlasste sie, einen Termin zu vereinbaren, um über Lösungen für ihr eigenes Hotel zu sprechen.

Nachlese: Zeno Diegelmann

Event in der Kamin- und Badausstellung – Lesung von Zeno Diegelmann bei Hilpert

Fulda, 26. Dezember 2013. Winterlust statt Winterfrust bot Hilpert seinen Gästen: Eine Lesung am Kamin mit Zeno Diegelmann alias Tim Boltz lockte über Anzahl Besucher in die vorweihnachtlich geschmückten Ausstellungsräume in der Karrystraße 4.

Der bekannte Schriftsteller las am lodernden Kaminfeuer aus einem seiner Fuldakrimis „In Gottes Hand“. Ein Auszug aus dem Buch „Rhönblut“ gab den aufmerksamen Zuhörern einen Vorgeschmack auf die Neuerscheinung. Im zweiten Teil unterhielt der gebürtige Fuldaer Literatur-Comedian die Gäste mit humorigen Kurzgeschichten und Gedichten aus seinem Comedy-Weihnachtsratgeber „Oh, Pannenbaum“. Auch ein signiertes Buch wurde verlost. Wärmende Getränke und süße Leckereien rundeten den humorvollen Abend ab.