Eisbrunnen ARKTIK

Eisbrunnen Arktik Abkuehlung SaunaDer kompakte Eisbrunnen ARKTIK ist zum Wandeinbau vorgesehen. Ideal im Vorraum der Sauna zur erfrischenden Abkühlung nach dem Saunagang. Er besteht aus einem Korpus mit Eisbehälter und dahinter oder darüber angeordnetem Eisbereiter. Die formgerechte Konstruktion aus Metall zum Einbau in eine Wandaussparung. Die Außenseite ist zur Vermeidung von Schwitzwasser isoliert. Stellfüße zur Justierung. Senkrechtes Eis-Auswurfrohr abgedeckt durch eine von hinten beleuchtete Glasscheibe aus
Sicherheitsglas. Vorrichtung zur Befestigung der getrennt aufgehängten Eismaschine über oder hinter dem Eisbrunnen. Maximale Abhanghöhe 1,50 m bis Unterkante Maschine. Vollautomatische luftgekühlte Ziegra-Eismaschine ZBE 150, steckerfertig zum Anschluss an Elektrizität und Wasser. Die Technik der Maschine ist auf lange Lebensdauer ausgerichtet, es werden nur hochwertige geprüfte Teile eingebaut. Günstig im Stromverbrauch und besonders leise.

Ausgelegt auf die besonderen Bedürfnisse im Saunabetrieb:

  • ideale Eistemperatur von –0,5°C
  • hervorragend für Aufgüsse jeder Art
  • kühlt die Haut und friert nicht an ihr fest
  • lässt sich gut auf den Körper reiben, verursacht keine Druckstellen
  • hat eine feine Körnung und ist nicht hart, schont die Haut
  • reinigt die Haut und erfrischt die Haut
  • angenehm für Massagen
  • friert nicht zusammen, bleibt immer locker und schüttfertig
  • wird hygienisch sauber hergestellt

Abschaltautomatik durch einen Infrarot-Sensor, der den Eisbereiter automatisch ausschaltet, wenn das erzeugte Eis eine eingestellte Höhenmarke im Becken überschritten hat. Nach Unterschreiten dieser Marke schaltet der Eisbereiter erneut wieder ein.

Technische Daten:

Eismenge/Stunde: 6,25 kg/h (150 kg/24h)
Material: Edelstahl, Keramikfassung, Auskleidung Wandnische z.B. aus Mosaik, Feinsteinzeug oder Fliesen.
Leistung/Strom: 230 V-1-50Hz, 0,7 kW(mit Schutzkontaktstecker)
Sanitäranschluß: mit Rohrbelüfter und Rückflussverhinderer Entwässerungsanschl.: DN 50

Am Eisbereiter dürfen 33°C Umgebungstemperatur nicht überschritten werden, um die einwandfreie Funktion des Gerätes zu gewährleisten.

Grundausführung des Eisbrunnens aus Edelstahl. Alternativ aus einer Alu-Konstruktion mit einer Auskleidung aus Mosaik, einer Rahmeneinfassung aus keramischen Winkelprofilen und einer Verkleidung des Eisbeckens aus großformatigen Keramikformteilen. Freie Glasurauswahl aus unserem umfangreichen Glasurprogramm.

Optional auch in wassergekühlter Ausführung erhältlich.

Wandeinbauelement und Eisbereiter werden getrennt geliefert und sind vor Ort einzubauen.

Download

 

Kommentare sind geschlossen