Wärmebank & Wärmeliege

Wohltuende Wärme, die den Körper von seiner Rückseite her durchdringt, geht von  Wärmebänken und –liegen aus. Sie fördern die Durchblutung und lassen verspannte Rücken und Gliedmaßen wieder aufleben. Wer auf ihnen ruht, wird von einem wunderbaren Gefühl  erfasst. Deshalb sind es meist die begehrtesten Plätze im Ruhebereich einer Thermenanlage.


Bilder Wärmebank....



Bilder Wärmeliege....


Auf den körpergerecht geformten Sitz- und Liegeflächen entspannen Sie bequem. Zusätzlichen Komfort bieten Armlehnen, die wahlweise zur Ausstattung gehören.

Die passende Keramik für eine hygienische und widerstandsfähige Oberfläche wird in Handarbeit gefertigt. Dank des geringen Fugenanteils der keramischen Formteile lassen sich die Wärmebänke und –liegen leicht reinigen.

So individuell wie die realisierbaren Formen sind auch die möglichen Farben. Auf diese Weise können Wärmebänke und -liegen perfekt dem Raum und der übrigen Ausstattung angepasst werden.

Die Oberflächentemperatur der Keramik liegt leicht über der Körpertemperatur. Sie wird von einem Anlegefühler kontrolliert und mit Heißwasser oder Strom erzeugt. Daher ist auch der nachträgliche Einbau problemlos möglich.


Wärmebank Classic

Wärmebank ClassicWohltuende Wärme, die den Körper von seiner Rückseite her durchdringt, geht von der Wärmebank „Classic“ aus. Sie fördert die Durchblutung und lässt verspannte Rücken und Gliedmaßen wieder aufleben.

Ob hier eine, zwei oder mehr Personen Platz nehmen, entscheidet lediglich die gewünschte Länge der Wärmebank aus Keramik. Grenzen sind dabei praktisch nicht gesetzt. Sie lässt sich sowohl an einer geradlinigen Wand als auch in geschwungener Ausführung in einer Raumecke einrichten. Wahlweise wird sie mit oder ohne Armlehnen ausgestattet. Die Oberflächentemperatur liegt leicht über der Körpertemperatur. Sie wird von einem Anlegefühler kontrolliert und mit Heißwasser oder Strom erzeugt. Daher ist auch der nachträgliche Einbau problemlos möglich.

Auf der körpergerecht geformten Sitzfläche lässt es sich bequem entspannen. Die leicht nach hinten geneigte Rückenlehne stützt den Oberkörper und ist ebenfalls beheizt. Die passende Keramik für eine hygienische und widerstandsfähige Oberfläche wird in Handarbeit gefertigt. So individuell wie die realisierbaren Formen sind auch die möglichen Farben. Daher kann die Wärmebank perfekt dem Raum und der übrigen Ausstattung angepasst werden.

Die keramische Einfassung sorgt für attraktive Optik und hygienische Oberflächen. Sie schmiegt sich exakt um die fest montierten Becken und vermeidet damit unschöne Schmutzwinkel. Auch der Ablauf ist in dieser Ausführung integriert.

Entspannende Fußbäder runden das Wohlfühlerlebnis auf der Wärmebank „Classic“ ideal ab. Als Einzel- oder Paarlösung ermöglichen sie Wärme- und warm-kalte Wechselbäder zur Vorbereitung des Saunagangs, zur Regeneration strapazierter Füße oder einfach nur zum vollendeten Wärmetanken.

Zahlreiche Form-, Farb- und Stilvarianten sind möglich | Classic-Bänke sind in geraden oder runden Formen lieferbar. Die konkaven Radien bis Außenkante sind wählbar in 1,10 m, 1,35 m, 1,75 m, oder 3,00 m. Die konvexe Ausführung hat einen Radius von 1,50 m.


Wärmebank Comfort

Wärmebank ComfortWohltuende Wärme, die den Körper von seiner Rückseite her durchdringt, geht von der Wärmebank „Comfort“ aus. Sie fördert die Durchblutung und lässt verspannte Rücken und Gliedmaßen wieder aufleben.

Ob hier eine, zwei oder mehr Personen Platz nehmen, entscheidet lediglich die gewünschte Länge der Wärmebank aus Keramik. Grenzen sind dabei praktisch nicht gesetzt. Sie lässt sich sowohl an einer geradlinigen Wand als auch in geschwungener Ausführung in einer Raumecke einrichten. Wahlweise wird sie mit oder ohne Armlehnen ausgestattet. Die Oberflächentemperatur liegt leicht über der Körpertemperatur. Sie wird von einem Anlegefühler kontrolliert und mit Heißwasser oder Strom erzeugt. Daher ist auch der nachträgliche Einbau problemlos möglich.

Auf der ergonomisch geformten Bank lässt es sich komfortabel entspannen. Sitzfläche und Rückenlehne folgen exakt den Körperformen und scheinen sich dabei an die Haut anzuschmiegen. Die passende Keramik für eine hygienische und widerstandsfähige Oberfläche wird in Handarbeit gefertigt. So individuell wie die realisierbaren Formen sind auch die möglichen Farben. Daher kann die Wärmebank perfekt dem Raum und der übrigen Ausstattung angepasst werden.

Fußablagen steigern die Bequemlichkeit der Wärmebank „Comfort“. Vor der Bank platziert dienen sie als leicht erhöhte Auflage für die Füße. Sie bestehen aus gewölbten, keramischen Formteilen und sind wohlig temperiert. Auch hier wird bei der Gestaltung an die Pflege gedacht: ihre schlichte, harmonisch gerundete Form sieht nicht nur gut aus, sie erleichtert außerdem die Reinigung.


Wärmeliege Relax

Pictogramm RelaxHöchste Entspannung garantiert die körpergerecht geformte Wärmeliege „Relax“. Nach einem langen, arbeitsreichen Tag oder zwischen den Badegängen in der Therme unterstützt sie die Regeneration des Körpers. Ihre Liegefläche ist so geformt, dass sie eine optimale Entspannungsposition für verschiedene Körpergrößen bietet.

Die milde Strahlungswärme, welche die keramische Bekleidung abgibt, liegt nur knapp über der Körpertemperatur. Ein Anlegefühler überwacht die Oberflächentemperatur und hält sie stets im optimalen Bereich.

So durchströmt die wohltuende Wärme vom Rücken und den Beinen her den Körper auf besonders angenehme Weise. Geborgenheit und Wohlgefühl stellen sich rasch ein.

Beheizt wird die Liege mit Heißwasser oder elektrischer Energie, was den nachträglichen Einbau vereinfacht. Mit hochwertiger Keramik ausgestattet, verfügt die Liege über eine hygienische und widerstandsfähige Oberfläche, die sich leicht reinigen lässt.

Für die Bekleidung werden in Handarbeit gefertigte, formenreiche Kacheln aus dem Opus-Programm verwendet. Der individuellen Farbgestaltung sind daher praktisch keine Grenzen gesetzt.


Wärmeliege Smart

Höchste Entspannung garantiert die körpergerecht geformte Wärmeliege „Smart“. Nach einem langen, arbeitsreichen Tag oder zwischen den Badegängen in der Therme unterstützt sie die Regeneration des Körpers. Ihre Liegefläche ist so geformt, dass sie eine optimale Entspannungsposition für verschiedene Körpergrößen bietet.

Die milde Strahlungswärme, welche die keramische Bekleidung abgibt, liegt nur knapp über der Körpertemperatur. Ein Anlegefühler überwacht die Oberflächentemperatur und hält sie stets im optimalen Bereich.

So durchströmt die wohltuende Wärme vom Rücken und den Beinen her den Körper auf besonders angenehme Weise. Geborgenheit und Wohlgefühl stellen sich rasch ein.

Beheizt wird die Liege mit Heißwasser oder elektrischer Energie, was den nachträglichen Einbau vereinfacht. Mit hochwertiger Keramik ausgestattet, verfügt die Liege über eine hygienische und widerstandsfähige Oberfläche, die sich leicht reinigen lässt.

Für die Bekleidung werden in Handarbeit gefertigte, formenreiche Kacheln aus dem Opus-Programm verwendet. Der individuellen Farbgestaltung sind daher praktisch keine Grenzen gesetzt.


Kommentare sind geschlossen.