Architekturkeramik

Handgefertigte Keramik für Bau und Denkmalpflege

Hilpert Keramik – der natürliche Baustoff mit Tradition | Kein anderes Material übertrifft Keramik in ihrer Vielseitigkeit, Ästhetik und Funktion. Bei Hilpert werden ausgesuchte, natürliche Rohstoffe aufbereitet, von Hand geformt, glasiert und fast 50 Stunden lang bei rund 1100°C zu einem widerstandsfähigen Baustoff gebrannt.

Der Brennofen für die Keramik wird geprüft

Der Brennofen für die Keramik wird geprüft.

Die Anwendungsbereiche sind so vielfältig wie die Keramik selbst: Kamine oder Kachelöfen, Thermenanlagen oder Wohnbäder sind nur einige Beispiele für Anwendungen, in denen das Jahrtausende alte, vom Feuer veredelte Material nicht wegzudenken ist.

Und hierfür gibt es gute Gründe. Keramik ist widerstandsfähig, hält chemischen wie mechanischen Beanspruchungen stand, ist reinigungsfreundlich, hygienisch und setzt Gestaltungsspielräumen praktisch keine Grenzen. Nahezu jede erdenkliche Farbe lässt sich nach ausgeklügelten Rezepten realisieren, und die Formensprache folgt exakt der Funktion.

Aus natürlichen Rohstoffen in Handarbeit gefertigt: keramische Kunstwerke, Kacheln, Fliesen, Formteile von Hilpert. Hergestellt für Räume, die entführen, beruhigen, beleben, entspannen, erwärmen, faszinieren …

Zahlreiche Glasuren stehen zur Verfügung!Zahlreiche Glasuren stehen zur Auswahl

Ob dunkle oder helle Farbtöne, verschiedene Oberflächen mit diversen Strukturen, matt oder glänzend. Das breite Spektrum läd zum Gestalten mit Hilpert Keramik ein.

PDF Download: Glasuren-Übersicht

 

Keramische Wandgestaltung im Treppenhaus

Keramische Fassadengestaltung eines denkmalgeschützten Objekts

Keramische Figuren und Plastiken

Keramische Wandgestaltung

Kommentare sind geschlossen.