Privatspa-END

In einem eigenen kleinen Haus untergebracht, kann das Garten-Spa zu jeder Jahreszeit genutzt werden. Wegen der steilen Hanglange erstreckt es sich über zwei Ebenen, die durch eine Innentreppe miteinander verbunden sind. Große Glasflächen öffnen die dahinterliegenden Wellness-Räume ins Grüne. Auf jeder Ebene bietet sich eine Terrasse zum Frischlufttanken an. In die obere Terrasse ist ein Schwimmbecken gebettet. Auf der gleichen Ebene sind im angrenzenden Saunahaus WC, Dusche und der Eisbrunnen erreichbar.

Saunabad mit Aussicht | Im unteren Terrassenteil des Hauses sind das Dampfbad und die Sauna integriert. Über Eck zieht sich die Glasfassade und gibt die Aussicht ins Tal frei. Die ganz von selbst bewegten Bilder tragen zur Entspannung bei.

Sauna und Dampfbad sind nebeneinander angeordnet. Davor liegt ein kleiner Flur, um die Räume zu erschließen. Der Saunaofen erhitzt die Kabine auf 80 bis 100 Grad Celsius. Ein zusätzlicher Saunaheizer ermöglicht den Betrieb bei Bedarf als Softsauna.

Nebenan in Dampfbad genießt die Familie das Wärmebad bei milden 43 bis 48 Grad Celsius. Sein puristisches Design prägen großformatige keramische Formteile. Die schwarz-matt glasierten Elemente bilden eine umlaufende Sitzbank, die freitragend wirkt. Dank der großen Formate ist der Fugenanateil des keramischen Belags gering. Das sieht edel aus, erhöht die Hygiene und erleichtert die Reinigung.

Eingelassene Lichtpunkte aus LED bilden einen farbigen Sternenhimmel, der im Nebel effektvoll zur Geltung kommt.

Download:

Pressetext: Privatspa END – private Wellnessanlage im Garten mit Dampfbad Sauna Pool

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen